Aktuelles

Geld oder Leben - Krebspatienten in Moldawien

 Die Radio-Reportage„ Geld oder Leben – Krebspatienten in Moldawien“ des  Berliner Buchautors und Journalisten Jörn Klare erhielt im Oktober den Medienpreis 2012 "Kinderrechte in der Einen Welt" der Kindernothilfe in der Kategorie Hörfunk. Klare berichtet über das Schicksal von Krebspatienten in Moldawien, dem ärmsten Land Europas. Eine Krebsdiagnose kommt dort oft einem Todesurteil gleich. Denn die Patienten sind nicht in der Lage, das Geld für die nötigen Medikamente zu bezahlen.

Dank an Krebsallianz für die Unterstützung der Recherche in Moldawien

Jörn Klare bedankt sich ausdrücklich bei der Krebsallianz für die Unterstützung seiner Recherche in Moldawien.  Im ganzen Land gibt es nur eine einzige Krebsklinik. Zahlreiche Patienten dieser Klinik erhalten kostenlose Medikamente von der Krebsallianz. Denn wir sind überzeugt, dass jeder Mensch unabhängig von seinem Einkommen eine Chance auf Heilung haben sollte.