Aktuelles

Informationsbedürfnisse von Krebspatienten besser verstehen – ein Projekt der Krebsallianz

Die Krebsallianz unterstützt die Analyse von Erfahrungen von Männern und Frauen mit Brust-, Darm-, oder Prostatakrebs, die auf der Webseite www.krankheitserfahrungen.de veröffentlicht sind. Die Interviewpartner und -partnerinnen wurden so ausgewählt, dass ein breites Spektrum an Erfahrungen vertreten ist und auf krankheitserfahrungen.de abgerufen werden kann.

Dank der finanziellen Unterstützung der Krebsallianz werden derzeit die Krankheitsgeschichten der 143 Krebspatient*innen ausgewertet, die für die Webseite erhoben wurden. Hierbei geht es vor allem um ein besseres Verständnis jener Rollen, die Informationen zu der Erkrankung in den Erfahrungen spielen. Welche Funktionen haben medizinische Informationen für die Erfahrungen mit Krebs? - wird das erfasst, können wir daraus eine verbesserte Versorgung mit Informationen für Krebspatienten planen.

Die Krebsallianz unterstützt darüberhinaus weitere Projekte, um das Nutzungsverhalten der Webseite krankheitserfahrungen.de zu erforschen und nachzuvollziehen, wie Menschen Gesundheitsinformationen erhalten. Obwohl die Erfahrungen Anderer in der eigenen Krankheitsbewältigung von zentraler Bedeutung sind, wissen wir bisher wenig darüber, wie wissenschaftlich erhobene und zur Verfügung gestellte individuelle Erzählungen von Anderen genutzt werden. Die Ergebnisse der aktuellen Projekte können einen Beitrag leisten, die Informationen besser an die Bedürfnisse von Krebspatient*innen anzupassen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Orden de Malta Guatemala Partner der Krebsallianz

Orden de Malta Guatemala Partner der Krebsallianz

Die Aufrechterhaltung ihrer historischen Mission: den Kranken, den Armen und den Benachteiligten zu helfen, setzt der Orden heute in über 120 Ländern um. Seine Programme umfassen medizinische und soziale Unterstützung.